Orwell war Optimist


Ja Leute seht es endlich ein, wir alle sind in Gefahr und müssen geschützt werden! Ob wir wollen oder nicht. Dazu ist es natürlich notwendig uns jegliche Privatsphäre zu nehmen, uns zu Katalogisieren und in Datenbanken abzulegen. Dies geschieht natürlich alles zu unserem Besten, und wir lassen es mit uns machen. Wie eine Herde Schafe die zur Schlachtbank getrieben werden. Schöne neue Welt! Vor noch wenigen Jahren hätte ich jedem einen Vogel gezeigt der zu mir sagt das Orwell eigentlich ein Optimist war. Tja jetzt seh ich das etwas anders. Unser Oberaufpasser, Herr Schäuble sagte unlängst zu dem Vorwurf das er mit Stasi Methoden arbeitet sinngemäß. „Wer so etwas sagt hat keine Ahnung wie  Menschenverachtend das System in der DDR war!“ Aber der Herr Schäuble weiß es, ich frag mich nur woher? Nun ich komm aus der ehemaligen DDR. Und ich meine, ich kann mit Fug und Recht sagen: Die Mittel die heute bereits zum Einsatz kommen sind erheblich effizienter als alles was die Stasi vorzubringen hatte. Die Einflußnahme geschieht heute nur um einiges subtiler als früher. Aus meiner Sicht ist das was heut zu tage abläuft nicht „Stasi 2.0“ sondern „Stasi 2.0 Premium Gold Edition“ und wir stehen kurz vor dem Release von „Stasi 2.0 Premium Platinum“. Ich werde ja irgendwie das Gefühl nicht lost das es sich bei dem Beschützerwahn von Herrn Schäuble um eine Art Kompensationsverhalten handelt. Ich frag mich, zum Beispiel, wie man als vermeintlich klar denkender Mensch auf die Idee kommen kann. ca. 80 Mio. Bürger zu überwachen um vielleicht 3 schlecht organisierte Hobbyterroristen in 5 Jahren zu fangen. Irgendwie erschließt sich mir hier die Verhältnismäßigkeit der Mittel nicht! Ich behaupte das es deutlich billiger für den Steuerzahler wäre eine super ausgebildete und von mir aus auch hochbezahlte Spezialeinheit der Polizei zu unterhalten als an jede Datenleitung einen Lauschrechner anzuschließen. Man sollte mal ein Verfahren wegen Veruntreuung gegen div. „Volksvertreter“ anstrengen! Das Lustige ist nämlich das wir unsere eigene Überwachung bezahlen (müssen). Der Staat sollte lieber in Bildung und soziale Einrichtungen investieren anstatt so einen Mist zu bezahlen. Generell beschleicht mich immer mehr die Meinung das man das Gesellschaftssystem mal von Grund auf neu Aufbauen sollte. In diesem Sinne- ja nix falsches sagen!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: