Der Islam und die Europäer


Ich könnte es nicht besser schreiben: Der derzeitige Weltkrieg des islamischen Faschismus und die europäische Linke . Ich befürchte leider das wir Europäer schon derart „liberalisert“ sind das wir anstatt etwas dagegen zu unternehmen lieber in „Amischmanier“ stillhalten während Europa immer mehr islamisiert wird. Wir deutschen haben zusätzlich noch das Problem das bei uns jeder, der es wagt zu sagen das wir mit islamischen Immigranten ein Problem haben, sofort als rechtsradikal, fremdenfeindlich, Neonazi und der gleichen tituliert wird. Die gesellschaftlichen Tendenzen habe ich ja bereits hier mal beleuchtet. Interressant in diesem Zusammenhang finde ich das es den Islamisten immer wieder gelingt die Opferrolle für sich zu beanspruchen. Sei es bei der angeblichen Ausbeutung durch den Westen in sachen Öl oder weil der Westen Israel unterstützt oder was den Islamisten sonst noch so in den Kram passt. Ich sollte mir vielleicht schon mal einen Koran besorgen damit ich zur Not noch zum Islam konvertieren kann… In diesem Sinne: „Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein.“ (Mahatma Gandhi)

Advertisements

Eine Antwort

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: