Das macht keinen Sinn, Herr Sinn!


Manchmal kommt einem schon vor dem Aufstehen die Galle hoch. Siehe hier. Ich persönlich frage mich wie es Herr Sinn geschafft hat IFO Präsident zu werden. Wir stecken mitten in der Krise, die Bürger hier im Land haben schon kein Geld mehr um noch etwas auszugeben und Herr Sinn hält es für eine gute Idee den Leuten noch mehr wegzunehmen. Klarer Fall von „betriebsblind“!
Es wäre mal witzig, wenn Einem mal was anderes einfallen würde, als „Steuern hoch“. Sorry Herr Sinn, wir haben schon die höchste Steuerlast aller Industrienationen, das Ende der Fahnenstange ist erreicht!
Ich hab heute ’nen guten Tag, darum versuch ich es mal mit Mathematik, statt mit Polemik. Wir haben zur Zeit ein Haushaltsloch von 300 Mio. Euro zu stopfen und wir haben ungefähr 3,5 Mio. Arbeitslose. Ok, jetz kommt echt höhere Mathematik! Manche Dinge haben eben eine gewisse ihnen innewohnende Komplexität… 3,5 Mio * 100€ = 350 Mio €!
Was ich damit sagen will ist: Wenn wir jedem der 3,5 Mio Arbeitslosen einen Job geben, muss kein Steuerzahler mehr steuern Zahlen und wir hätten:
1. Das Haushaltsloch gestopft und
2. einen weit größeren Überschuss als 50 Mio €.
Weil ja jeder deutlich mehr als 100€ Steuern pro Jahr zahlt, hätten wir auch deutlich mehr Plus! Herr Sinn, glauben Sie mir, es ist zwar schwer zu verstehen, aber es funktioniert! Herr Sinn, Sie sind doch sicher ein extrem intelligenter Mensch, warum kommen so extrem intelligente Menschen, wie Sie, nicht auf so einfache Ideen? Warum fordert keiner mal eine Steuer oder besser Strafe für exportierte Arbeitsplätze? Wieso sieht keiner, von den ach so intelligenten Menschen, dass Menschen Geld verdienen müssen um Geld ausgeben zu können? Warum kommt der Staat nicht auf die Idee Arbeitsplatzexport mit Steuerhinterziehung gleichzusetzen? Denn genau das ist es!
Ach Mist, ich bin doch wieder polemisch geworden. Es ist aber auch schwer sachlich zu bleiben, wenn einer solchen Müll verzapft! Was der Herr Sinn da schwafelt, macht schlicht keinen Sinn.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: