Ein Jahresrückblick


Dieses Jahr war ich ja nicht so richtig aktiv, was zum großen Teil meiner mittlerweile recht knapp bemessenen Zeit geschuldet ist. Aber zum Jahresausklang will ich doch noch einen Artikel verfassen.
Einen kleiner Jahresrückblick, ich werde mich jeweils auf ein kurzes Statement beschränken.

Der Amoklauf von Winnenden:
Es ist mal wieder einer Ausgetickt, ja und?
Die Schweinegrippe:
Wir sind eigentlich schon Tot, wir wissen es nur noch nicht!
Michael Jackson ist Tot:
Wenn wir jetzt bitte unsere Ruhe haben dürfen?
Die globale Erwärmung:
Tja, seht es ein, dieser Planet lebt! Leben ist veränderung, ob es uns passt oder nicht!
Die Kundus Affäre:
„Militärisch angemessen“, wieviel Schwachsinn man doch in zwei Worten unterbringen kann.
Das Minarettverbot:
Deutsche Politiker finden gut das soetwas bei uns nicht passieren kann weil wir Deutschen nicht gefragt werden. Denkt mal drüber nach, fällt euch was auf?
Der Klimagipfel:
…ist also gescheitert, und nun?

Einer noch außer der Reihe, der überraschende Wintereinbruch:
Auf der Nordhalbkugel wird es jedes Jahr überraschenderweise so gegen November/Dezember also kalt?

Mehr hab ich rückblickend auf dieses Jahr auch nicht zu sagen.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] Ein Jahresrückblick « 666 Tage bis Armageddon […]

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: