News: Aliens vs. Predator – Entwickler beklagt Zensur in Deutschland | PC | Action | GameStar.de


News: Aliens vs. Predator – Entwickler beklagt Zensur in Deutschland | PC | Action | GameStar.de.

Was soll ich dazu sagen? Armes Deutschland!
Und gleichzeitig kann ich SEGA und Rebellion für ihre Haltung nur gratulieren! Bitte mehr davon, mehr Publisher und Hersteller und auch Filmemacher die ihre Werke nicht von Zensur verunstalten lassen! Warum auch? Es gibt keinen Grund dafür! Amokläufer werden immer Amoklaufen, auch wenn es gar keine Spiele mehr in Deutschland gibt. Ich wage zu behaupten das die Anzahl der Amokläufe ansteigen würde wenn man nur noch Hasensteichel- und Ponnyfütterspiele hätte. An die USK und an alle Zensurbehörden in unserm Land, wenn es mir mein Leben wert wäere würde ich ja glatt mal mit einem Küchenmesser Amoklaufen nur damit ihr Idioten begreift das man auch Amoklaufen kann ohne Egoshooter zu spielen (Ich bin dazu nämlich zu doof!) und das man Menschen auch mit Messern umbringen kann die zwar unter das Waffengesetz fallen aber eben zum Brot schneiden gedacht sind.
Ganz ehrlich mit Freiheit und Demokratie hat dieses Land nicht mehr viel gemein! Ich frage mich warum das anscheinend hauptsächlich ein deutsches Phänomen ist? Momentan darf man bei uns im Fernsehen wenigstens noch zu jeder Tages- und Nachtzeit Titten zeigen, ich bin ja mal gespannt wann das dem Amerikanischen Modell folgend auch verboten wird! Armes Deutschland!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Ah mein Beifall… oder eben „ja genau“ 🙂

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: