Die Superpussy des deutschen Fernsehens…


…ist anscheinend Jumbo Schreiner. Grade hat mich die Langeweile vor den Fernseher getrieben und was läuft? Galileo mit Jumbo Schreiner der wieder irgendwelche Essen testet. Diesesmal war es bisher „Schwarzsauer“ (eine art Suppe aus Schweinefleisch und vor allem Blut) danach gab es Kalbskopf mit Hahnenkämmen und Flußkrebsen, momentan geht es um Kuheuterschnitzel und Stierhodengeschnetzeltes. Ich kann ja verstehen das derartige Gerichte heutzutage von den meißten als ekelig empfunden werden aber wenn man sich schon vor eine Kamera stellt dann sollte man vielleicht ein klein wenig besser differenzieren können als: „Eklig, igitt, furchtbar“ Ich frag mich ja was das ganze soll. Außerdem glaube ich nicht das, sagen wir mal Biolek sich so anstellen würde! Vielleicht will er ja den Superpussy Award, meine Stimme hat er!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: